Prequel zu Dead Space 2 lehrt den Spieler das Fürchten

Stunden bevor der Techniker Isaac Clarke zu seinem Dead Space 2-Abenteuer auf der Raumstation Sprawl antritt, ereignet sich ein Nekromorph-Ausbruch – aber wie kam es dazu? Spieler werden den Horror aus erster Hand miterleben, wenn Electronic Arts und Visceral Games Dead Space Ignition veröffentlichen.

„Dead Space Ignition ist die erste von vielen aufregenden Spielerweiterungen, die wir für den Start von Dead Space 2 geplant haben”, erzählt Steve Papoutsis, Executive Producer der Dead Space-Reihe. „Dieses Spiel im interaktiven Comicstil beschert nicht nur Dead Space-Fans einzigartige Einsichten in die Ereignisse, die zu Dead Space 2 führen, sondern wird die Handlung auch einem größeren Gamer-Publikum zugänglich machen.”

Dead Space Ignition vereint eine Story im interaktiven Comicstil mit drei typischen Minispielen: Hardware knacken, Routen verfolgen und Systeme lahmlegen. Jedes Spiel wird den Spieler mit Rätseln und einem packenden Gameplay herausfordern. Dead Space Ignition bedient sich einer einzigartigen „Wähle dein eigenes Abenteuer”-Erzählweise. Das Spiel enthält vier verschiedene Enden, wobei die Spieler bei Erreichen eines Endes jeweils mit freischaltbaren Extras belohnt werden. Diese Extras können nach der Veröffentlichung von Dead Space 2 im Spiel benutzt werden.

Antony Johnston der preisgekrönten New York Times-Bestseller-Autor diverser Comics, Graphic Novels, Videospiele und Romane, darunter Wasteland und Daredevil, schrieb die Geschichte zu Dead Space Ignition. Antony kehrt nach seiner sechsbändigen Dead Space-Comicreihe mit Dead Space Ignition in das Dead Space-Universum zurück und setzt seine Erfahrungen im Schreiben von Horrorstorys gekonnt ein.

Dead Space Ignition ist ein Prequel zum 2011 erscheinenden Dead Space 2. In Dead Space 2 kehrt der Techniker Isaac Clarke in einem neuen  Abenteuer zurück, um auf der Raumstation Sprawl den Angriff der Nekromorph abzuwehren.

Dead Space 2 wird ab Januar 2011 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC erhältlich sein. Dead Space Ignition wird unter Mitwirkung von Sumo Digital entwickelt und ab Herbst 2010 über Xbox LIVE und das PlayStation Network zur Verfügung stehen. Zusätzliche Informationen und Neuigkeiten sind unter http://www.deadspacegame.com oder auf Twitter http://www.twitter.com/isaacclarke und Facebook http://www.facebook.com/deadspace zu finden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s