Killzone 3 – Wertung

[easyreview title=”Killzone 3″ cat1title=”Grafik/Sound” cat1detail=”Wie erwartet sieht das Spiel fantastisch aus, was aber ja nichts neues sein dürfte. Neu, naja nicht ganz neu, ist es aber das die Deutsche Synchro echt sehr gut gemacht ist. Wer einen 3D Fernseher sein eigen nennt kann übrigens auch in 3D Spielen.” cat1rating=”4.5″ cat2title=”Spielspass” cat2detail=”Die Singleplayer Campanigne selbst ist von der Story her gut erzählt, was den Spielspaß ein wenig trübt, ich das man doch sehr in seinen Bahnen eingeschränkt ist. Abstecher durchs ‘Gemüse’ ist nicht. KI der Gegner kommt mir besser vor als im 2ten Teil. Trotzdem gibt es schwierigere Spiele.” cat2rating=”3.5″ cat3title=”Steuerung” cat3detail=”Entweder per Move oder klassisch mit Kontroller, das ist die Frage. Ich habe mich bei meinem Test für den Controller entschieden. Damit spielt es sich find ich Relaxter. Deckung suchen ist sehr gut gelöst und man kann zwischen der Standard Killzone und der alternativ Tastenbelegung wählen. Wobei die Alternativ Steuerung der gängigen Tastenbelegung für Shooter gleicht.” cat3rating=”4″ cat4title=”Preis/Leistung” cat4detail=”Wieder nicht gestoppt, aber gefühlte 7-8 Stunden für den Singleplayer sind in Ordnung, ein wesentliches mehr an Zeit kann man sicherlich in den Multiplayer stecken.” cat4rating=”3.5″ summary=”Gut und hübsch aufbereitet, aber für meinen Geschmack ein wenig zuviel geskriptet. Wer einen Shooter sucht der Grafisch etwas hermacht und keine neuen Inovationen sucht der kann getrost zugreifen.”]

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s